Anfrage0201 – 441412 Termin buchen Impfung buchen

Grippe & COVID-19 (Corona-Virus)

Grippe-Impfung

Ab 1. Oktober 2021 jeden Mittwoch zwischen 12:00 und 13:00 impfen wir gegen Grippe.
Dazu benötigen Sie keinen Termin, Sie können in dieser Zeit ohne Voranmeldung in die Praxis kommen.

Wegen Corona-Verordnung vom Land NRW besteht in unserer Praxis eine Maskenpflicht für die Patienten. Wir bitten, die Hygiene- und Abstandsregeln zu beachten.

Abstrich auf Corona-Virus (PCR und Antigentest)

In unserer Praxis steht Ihnen die Möglichkeit sowohl eines PCR-Testes, als auch des schnellen Antigentestes zur Verfügung. Hierzu benötigen Sie einen Termin, damit wir die Räume zur Verfügung stellen und die Patientenströme besser überschauen können. Die Abstriche werden ins Labor weitergeleitet.

Wir arbeiten mit zwei hochqualifizierten Laboren zusammen, die das Untersuchungsmaterial 2 bis 3 mal am Tag bei uns in der Praxis abholen – so entsteht keine lagerungsbedingte oder praxisabhängige Verzögerung. Weg In der Regel sind die Abstrich-Ergebnisse innerhalb von 24 bis 72 Stunden in der Corona-App oder online beim Labor verfügbar. Sie bekommen nach dem Abstrich entsprechende Codes, um die Ergebnisse selbst abrufen zu können.

INFEKTIONSSPRECHSTUNDE

Alle Patienten mit den Erkältungsbeschwerden (wie z. B. Fieber, Husten, Schnupfen, Hals- und Gliederschmerzen) sollen bitte ohne Termin in die Infektionssprechstunde kommen.

Alle Patienten, die einen Abstrich auf Corona-Virus brauchen, bitte ebenfalls während der Infektionssprechstunde nach vorheriger Anmeldung in die Praxis kommen.

Die Infektionssprechstunde wird unter Einhaltung des Infektionsschutzes durchgeführt.

Montag11:00 – 11:45
Dienstag11:00 – 11:45
Mittwoch12:00 – 12:45
Donnestag15:00 – 15:45
Freitag11:00 – 11:45

Bitte beachten Sie, in dieser Zeit findet KEINE allgemeine Sprechstunde statt. Ebenfalls können KEINE Rezepte abholt werden.

Aktuelle Information zur Corona-Impfung

Aktuell impfen wir gegen Corona alle Impfwilligen unabhängig vom Alter (ab dem 12. Lebensjahr) und der Zugehörigkeit zu unserer Arztpraxis mit dem Impfstoff "Comirnaty" von Biontech/Pfizer. Der Impfstoff ist in ausreichender Menge verfügbar. Die Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren benötigen das Einverständnis der/eines Sorgeberechtigten. Auch Schwangren und stillenden Mütter können nach einer ausführlichen Aufklärung in einem persönlichen Arztgespräch bei uns in der Praxis geimpft werden.

Für die Corona-Impfung benötigen Sie einen Termin. Für die Online-Terminvergabe ist aus organisatorischen Gründen der Dienstag Nachmittag freigegeben. Falls die Uhrzeit Ihnen nicht passt, melden Sie sich bitte telefonisch bei uns – wir planen Ihren Besuch mit Ihnen persönlich!

Bitte bringen Sie zum Impftermin mit:

Fragen und Antworten zur Corona-Schutzimpfung »

Corona-Auffrischungsimpfung (Boosterung)

Bislang liegen nur die Beschlüsse der Gesundheitsministerkonferenz der Länder von Anfang August vor. Danach sollen Pflegebedürftige und Personen ab 80 Jahren, sowie immunsupprimierte und immungeschwächte Personen erneut geimpft werden. Außerdem sollen Personen, die mit dem Vakzin von AstraZeneca oder Johnson & Johnson geimpft wurden, eine Auffrischimpfung mit einem mRNA-Impfstoff angeboten werden. Die abgeschlossene Impfserie soll dabei jeweils mindestens sechs Monate her sein.

Wenn Sie diese Voraussetzung erfüllen, können Sie sich für unsere spezielle Impfsprechstunden telefonisch oder online über unsere Internetseite für Dienstag Nachmittag anmelden.

Die Aufklärungsbögen hierzu werden von RKI überarbeitet, so müssen diese erneut unterschreiben werden.

Nach der Impfung erhalten Sie von uns einen Eintrag ins Impfbuch UND ein digitales COVID-Impfzertifikat.

Hausärzte in Essen-Rellinghausen

Ihre Hausarztpraxis in Essen-Rellinghausen

Frankenstraße 145
45134 Essen-Rellinghausen

Telefon: 0201 – 441412
Fax: 0201 – 440603

E-Mail: info@hausarztpraxis-rellinghausen.de